8 tägigen Ferien

Tag 1   Ankunft in Acqui Terme
Ankunft im 4 Sterne Hotel "Roma Imperiale" in Acqui Terme. Diese ehemalige römische Thermalstadt ist der Start- und Endpunkt Ihrer Reise. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom immer gemütlichen Zentrum entfernt. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und einen Swimmingpool. An diesem Tag bieten wir Ihnen ein Willkommensdinner in einem der vielen Restaurants, von denen es in Acqui Terme und Umgebung viele gibt.

Tag 2   Rundfahrt Acqui Terme  ± 40 km
Ihr Radurlaub beginnt mit einer Tour oberhalb von Acqui Terme. Dieses Gebiet steht seit 2014 auf der Unesco-Welterbe Liste. Sie radeln zwischen den Weinbergen und Dörfern oberhalb der Stadt. Bei klarem Wetter ist Sicht auf die Alpenriesen: Monviso, Monte Bianco und Monte Rosa möglich.

Tag 3   Acqui Terme-Calamandrana  ± 50 km
Von Acqui Terme radeln Sie durch eine abwechslungsreiche Landschaft über u.a. Loazzolo und Canelli nach Calamandrana. Sie schlafen im Agriturismo "La Corte" in Calamandrana.

Tag 4   Calamandrana-Alba  ± 60 km
Heute radeln Sie nach die "Trüffelhauptstadt" Italiens: Alba, durch Santo Stefano Belbo, die Stadt des berühmten Dichters Cesare Pavese, und Neive, die jeweils zu einem der schönsten Dörfer Italiens erklärt wurden. Sie kommen auch in Barbaresco vorbei, wo Sie die köstlichen Weine der "Cantina Comunale" probieren können. Wenn Sie etwas früher abreisen, können Sie Alba am Nachmittag besuchen. Das 4-Sterne "Hotel Calissano" ist 5 Gehminuten vom Zentrum entfernt.

Tag 5   Alba-Monforte d'Alba ± 35 km 
Heute nach Monforte d'Alba. Sie fahren durch die Langhe und kommen zu den berühmten Dörfern Verduno und La Morra vorbei. Natürlich fehlt  Barolo nicht im Programm. Am Ende des Nachmittags wird Ihnen eine Weinprobe der Barolo-Weine in Ihrer Unterkunft "La Torricella" in Monforte d'Alba angeboten.

Tag 6   Ruhetag in Monforte d'Alba              
Ihr Ruhetag auf dem Weingut "La Torricella". Sie können sich am Pool entspannen oder die Umgebung erkunden. Das mittelalterliche Zentrum von Monforte d'Alba ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Und wenn Sie wieder nach Barolo wollen, können Sie das, denn es ist nur 6 km entfernt. 

Tag 7   Monforte d'Alba-Acqui Terme  ± 80 km
Die letzte Fahrt ist auch die längste, aber sie ist sehr schön. Sie führt Sie durch die Region Monferrato zurück zum Hotel "Roma Imperiale" in Acqui Terme. Unterwegs sehen Sie Weinberge, Haselnüsse, Obstbäume und all das in einer bezaubernden Landschaft.

Tag 8   Abfahrt von Acqui Terme 
Nach dem Frühstück im Hotel "Roma Imperiale" endet Ihr Urlaub.